There'S a siGn on the wall but she wantS to be sure..
And you know sometimeS words have two meaninGs!







Doch riChten kann nur Gott..



Under the BridGe..

There'S a sonGbird
who singS..



SometimeS all of our
thoughtS are miSgiven..




  Startseite
  Archiv
  LinkS?
  Eigenleben?
  Werbung?
  Wunden?
  Liebe?
  Music?
  Engel?
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   GotteS.eGo
   GotteS.Private
   GotteS.PwBlog
   GotteS.Basti
   GotteS.Sophia
   GotteS.Socke
   GotteS.Jule
   GotteS.AnnCa
   GotteS.Franzi
   GotteS.InCubus
   GotteS.Anna




iCh leBe niCht damit du mir meine Utopien zerStören kannSt..

aBer iCh leBe damit du darin wohnen kannSt..


XStat-HPtools


You still run with that unconditional love..



https://myblog.de/agora.phobia

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
20. Teil..



Jetzt wird alles wahr?

Unglaublich, welch gute Woche ich mal hatte. Perfekt kann ich da nur sagen. Uhh yeah!
Demzufolge oder wie immer der Duden es haben will, ist jezz ma erst ma Wochenende und ich werde meinen Luxusk?rper vorerst mal nicht vor die T?r bewegen, da es eindeutig zu kalt ist in dieser Stadt und au?erdem fordert ein ?ffentliches Institut - die Schule - ein kleines bisschen zu unmenschlich.
Aber nein, nein. Ich gehe gerne zu Schule. Nur, dass ich in den letzten Wochen meine Zeit lieber mit anderen Menschenn verbracht habe, denn ich finde, dass die Schule wohl mal sautoll ist. Ahja. Und ich bin gerne da, und wenn man dann auch noch den Matheunterricht ow3nd, da machst das Ganze dann noch mehr Spa? als vorher.
Pff. Und ich f?hle mich weder besser noch schlechter ohne dich, das finde ich erstaunlich, denn das zeigt mir irgendwie wie gleichg?ltig du mir warst. Komisch, ich dachte mal, dass es Menschen gibt, die loyal sind. Wahr. Sehr wahr. Denkst du das auch? Dann: Let me entertain you! Das hier ist zwar nich die Rocky Horror Picture Show, aber das tut nichts zur Sache, wenn man den Inhalt nicht versteht.
Ich finde euch alle einfach nur erstaunlich und niedlich, das sei an dieser Stelle gesagt?
Ah. Da f?llt mir wieder was ein: Das typische Lehrer-Sch?ler-Verh?ltnis. Okay - zugegeben, die meisten (!) unserer Schule sind nette Menschen. Aber jeder von Ihnen hat eine bescheuerte, kleine, dezent vorhandene Macke. Ein bisschen habe ich fast das Gef?hl, dass man (frau) auf der Burg nicht Lehrer sein kann, wenn man nicht wenigsten ein psychisches Wrack ist, oder ein Drogenproblem hat, das keiner bemerkt, au?er die Ausgefuchsten, wie ich und du! Diskrete Beispiele geb ich euch im privaten Gespr?ch. Ja - LoL. Privates Gespr?ch.
Ach da w?re nochwas: Mal angenommen, eine Freundin meines Bruder seines Kumpels h?tte da mal ein Problem..
Yeah. Nein, so nicht. Also, du kennst das. Wenn du denkst, dass du verdammt gl?cklich bist und du dann aber doch Augen f?r einen anderen Menschen hast und deine Gef?hle ein bisschen mit den Gremlins tanzen. An sich auch kein Problem. Noch nicht. Das ?ndert alles, wenn du bemerkst, um was es dabei eigentlich geht?
Fast wie von Crack auf H zu kommen oder so. Nein, der Turn war lange nicht so gut, aber zugegebenerma?en ist das kein Thema. Was immer es grade war, wor?ber ich mir den Kopf zerbrach?!

Damage Done?
Und Igor ist immer noch.. ??hm.. Sexy.
Ja klar, denkst du dir.
Arschgeleckt.

Enjoy the SilCence.

Und immer dran denken:
Don't lie to yourself - it will give you pleasure!

GodeSs of All - Curly KokS







Curly KokS am 9.12.05 19:02


Zwischensumme!?



Der Dezember ist gekommen und mit ihm auch ein Haufen neuer und unergr?ndlicher Gedanken.
Die Zwischenbilanz sagt, dass niemand versteht, was ich sagen will, da keine Kommentare vorhanden oder weil die Welt zu faul um zu lesen, was sie selbst fabrizierte.
Ahja.

Es gibt nichtS GuteS.
Auch nicht wenn du es tutest.

^___^

Gedanklicher Schrotthaufen folgt beim n?xten Mal, sprich, wenn Xavier Naidoo endlich zum Gott geworden ist.






Curly KokS am 3.12.05 20:19


19. Teil..



Feuer frei!

Und wieder eine neue Devise, die kein Mensch versteht und die auch keiner braucht, sowie sie auch keiner mag.
Das Leben meint es wahrscheinlich gut mit dir, aber du bist noch lange nicht f?hig es zu nehmen, wie eine billige und versiffte Hure, denn du verstehst nichts dazu das Leben zu ficken, geschweige denn hast du eine Ahnung davon, wie es ist vom Leben gefickt zu werden?
Du denkst, dass du jedes Wort, was aus dem Mund anderer Menschen kommt analysieren kannst? Auch du unterliegst meist deinen T?uschungen, denn wie hei?t es so sch?n?
Nichts ist wie es scheint.
Und auch im Leben gewisser Menschen neigt das Leid dazu ?berhand zu gewinnen, ganz einfach weil diese Menschen nicht nehmen, was ihnen zusteht, nicht einfach das tun, wozu ihnen der Kopf steht, nicht einfach das tun, was sie wollen, nicht einfach die Worte sagen, die sie sagen wollen.
Und wieso nicht? Weil es keine Egoisten sind. Die Egomanen unter uns sollten sich jetzt angesprochen f?hlen, denn ihr seid es, die die Schuld daran tragen, dass es Menschen gibt, die sich jeden Tag das Leben nehmen, weil ihr es ihnen versaut, weil ihr euren Kopf durchsetzen m?sst ohne dabei R?cksicht auf Andere zu nehmen. Und ihr denkt, nur weil das eine schlechte und b?se Welt ist, sei es euer Recht so eigensinnig zu handeln und mit dem Argument, dass es ja sowieso jeder tut, tut ihr euer Handeln und Agieren ab, als w?re nichts dabei, wenn es ein paar l?ppische Menschenleben kostet.
Dann habe ich mich wohl mein ganzes Leben lang get?uscht und muss sagen, dass ich es erb?rmlich und zu tiefst erniedrigend finde, was ihr verk?rpert, was ich darstellt oder meinetwegen versucht darzustellen. Es ist nichts. Die pure Nichtikeit, kein endloses Verlangen nach mehr, kein dummes Gerede, nein. Euer eigner Wille, von dem ihr nach wie vor denkt ihn zu besitzen ist es, der euch irgendwann das Leben zur H?lle machen wird. Und ich freue mich jetzt schon auf den Tag der Abrechnung. Nein. Du nennst es vielleicht Tag den Freiheit oder Tag der Erl?sung aber ich nenne es den Tag der Verdammnis oder den Tag der Vollendung, denn dieser Tag wird es sein. Der Tag an dem Gott sein Werk allein f?r euch vollenden wird. Ich bin nicht gl?ubig, ich glaube nicht einmal an mich selbst, aber ich glaube, dass er sich daf?r r?chen wird, was der Mensch aus seiner Erde gemacht hat. Ein bisschen Gott steckt ?berall drin. Oder denkst du ernsthaft, dass es Zuf?lle gibt? Ja, nat?rlich, das w?re auch zu einfach, aber wie soll es anders sein f?r Menschen die sich zu schade sind, um mal ihr Hirn einzuschalten bevor sie handeln und damit anderen Menschen auf die F??e treten. Nicht einmal du bist anders. Ich finde es zum Kotzen, wie du dich verh?lst, wie ihr alle euch verhaltet. Wie diese Menschheit lebt, wie sie agiert, wie sie versucht ihre j?mmerlichen Illusionen aufrecht zu erhalten. Kann man denn eigentlich noch naiver werden oder hat man es euch in die Wiege gelegt, es quasi wie einen Stein in euer Inneres vererbt, es da festwachsen lassen, damit es auch ja nicht in Versuchung kommt zu Verschwinden oder sich in Luft aufzul?sen.
Das sind Worte der Freiheit auf den Zungen von Schlangen und genauso sieht euer aller Alltag aus, ihr lebt nach Dogmen und Richtlinien der weltlichen Gesellschaft, die euch nichts geben, au?er die gewaltvolle Zerst?rung eurer Hoffnung und eurer Leben. Anscheinend wollt ihr es nicht anders haben, denn sonst w?rdet ihr alle endlich die Augen ?ffnen, ja schreien und begreifen, dass das Leben nicht nur aus bunten Pillen und Muntermachern besteht.
Die Drogen sind nicht nur Bestandteil deines Lebens, nein, sie geh?ren auch zu mir, aber sie haben schon lange ihre gew?nschte Wirkung verfehlt. Einst sollten sie wet machen, was andere Menschen niemals geschafft haben, sie sollten die Verzweiflung beseitigen, neuen Mut schaffen, neue Illusionen erbauen, aber alles was sie geschafft haben, ist mich zu einem unmenschlichen Wrack zu machen, das regelrecht darauf geiert euch alle irgendwann zu erschei?en, weil ich es nicht ertragen kann, wie verlogen und blind?ugig ihr durch die Welt lauft, als g?be es noch Tausende davon.
Wenn du wirklich denkst, dass ich keinem von euch das Wasser reichen kann, dann hast du dich aber derma?en in deinen verkr?ppelten, kleinen Finger geschnitten, dass du langsam daran verbluten solltest.
Du selbst in einer riesengro?en Utopie. Und du hast ja nicht einmal vor, da wieder heraus zu kommen, was ich pers?nlich ja noch viel schlimmer finde, denn dein Ego wird so nur noch gesteigert, gesteigerte Egos brauch kein Mensch, davon gibt es bereits genug. Und ich verk?rpere ihre K?nigin. Die Mutter allen Elends. Aber ich habe dich auserkorren, mein Opfer zu sein, also bist du es auch und so wie es scheint, hast du es nicht anders gewollt, da du dich und deine Illusion bereitswillig hergibst, weil du denkst, dass du dir so einen Vorsprung erhaschen kannst, von dem du nicht einmal zu tr?umen wagst.
Diese Welt ist kein Ort f?r dich.
Und wenn ich recht ?berlege, dann seid ihr alle es, ihr widerwertigen Egomanen denen man das Leben nehmen sollte, weil ihr es nicht verdient, weil ihr vollkommen ohne W?rde und Stolz in diese Welt geworfen wurdet und weil alles, was euch interessiert, das eigene Wohl ist.
Zum Teufel mit euch allen.



Curly KokS am 27.11.05 23:25


18.Teil..



Akademie der Trauer?

Und immer wieder begegnet mir dieses Bild. Dieses Bild eines Menschen, der sein Leben nicht genie?en kann. Mag sein, dass es einfach zu viele andere Menschen gibt, die den Stand der Dinge zu negativ beeinflussen, aber im Prinzip ist der Mensch selbst derjenige der das Feuer sch?rt. Hin und Wieder sind es dann doch die Anderen, die uns etwas Spiritus ausleihen, aber im Endeffekt sind wir es selbst, die das Feuer entz?nden, ob wir wollen oder nicht, es soll schlie?lich warm sein und Licht erzeugen.
Es kommt nicht darauf an, wer wir sind, wer wir waren, oder wohin wir wollen oder wohin wir schon l?ngst gehen oder gar welchen Weg wir genommen haben, dass wir uns letztendlich verlaufen haben und nicht zur?ck finden, es kommt darauf an, dass egal wer oder was du bist, du dir Menschen warm und gut h?lst, die dir Etwas bedeuten, denn sie sind Diejenigen, die der den n?tigen Anschub verpassen, den Spiritus, wenn man so will, sie geben dir oft genug Kraft und Mut, wenn du Angst hast, dass das Feuer dich verschlingen k?nnte.
Das Feuer tut dir nichts, solange du es gut behandelst.
Es ist immerhin dein Feuer und solange es in deinen H?nden liegt, kannst du frei dar?ber verf?gen, es quasi verhalten, dein Schicksal eben. Es drehen und wenden, wie dir beliebt.

Es ist nichts mehr als menschliches Theater, weibliche und m?nnliche Theatralik, wenn wir in Selbstmitleid versicken und uns darin winden, als w?re es ein warmer Mutterleib - denn genau das ist es nicht. Ein Mutterleib h?lt dich geborgen, sorgt daf?r, dass du stark genug f?r diese Welt da drau?en wirst, und dann, wenn du endlich soweit bist, l?sst er dich los, der Mutterleib, er l?sst dich ziehen, wo immer das Leben dich hintr?gt, aber sitzen wir fest in einer Endlosschleife Selbstmitleid, dann werden wir sicherlich nicht wieder herauskommen, denn wir gro? ist wohl die M?glichkeit etwas zu unterlassen, woran man sich so gew?hnt hat?
Die Gewohnheit ist es an dieser Stelle wieder, die uns das Leben zur H?lle machen kann - jede Sekunde, wenn du in Selbstmitleid versinkst, dich regelrecht darin badest, das dreckige Wasser genie?t. Du hast dich schlichtweg daran gew?hnt und warum solltest ausgerechnet du es lassen, darin zu schwimmen wie in einer versifften Kloake? Na weil du es dir bereits richtig gem?tlich in deiner Sauce gemacht hast und du auch keine erdenklichen Gr?nde siehst, wieso du deine Planchereien aufgeben solltest, wenn es doch so gut tut, sich selbst zu bemitleiden, weil es eben niemand anders tut.
Niemand sollte sich selbstbemitleiden, nicht jenseits dieser Seite der verdammten Erde.

Ihr habt alle einfach euren Glauben verloren.
Mein Gott, was w?rden die afrikanischen AIDS-Kinder ohne ihren Glauben, ihren Gott und die von ihm gegebene Hoffnung machen? Sie w?rden sterben - alle auf einmal, augenblicklich.
Wenn du jetzt aber sagst, dass du nicht an Gott glaubst, weil die Bibel eine verfluchte L?ge ist, dann rate ich dir, such dir einen anderen Glauben.
Wie w?re es zur Abwechslung einfach mal an dich selbst zu glauben?



Curly KokS am 12.11.05 18:23


Haha!



UnD ich bin mich immer noch am Langweilen und NIEMAND will was dagegen tun.

Ihr seid ja doof.
Und ich noch mehr.
Aber ich freu mich ja auch so sehr, sehr, sehr.
Haha.

Aber keiner wei? wor?ber.
Haha.
Ich laufe btw. O-beinig.
Warum?
Das wei? auch keiner!

Die Happy!
Das ist es - mein neues Lebensmotto, was sich in einer Woche eh wieder ge?ndert hat.

LoL.

Tschuss du Fusch.
Haha.



HiroShimaS.Kokain am 24.10.05 19:53


ZykluS Baby?



Hab mal wieder meinen ersten Blog ausgekramt und a bissl dran ge?ndert.

*huSt

Naja.
Nur um's mal zu erw?hnen.


Folge der Strangey.


HiroShimaS.Kokain am 23.10.05 10:53


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung